BODYHACKING SEMINAR

UPGRADED EMPLOYEES

Jetzt anfragen


Upgraded Employees

Das Seminar zur digitalen Transformation des Menschen.


Gartner Inc. hat vor Kurzem das Thema Biohacking als eines der fünf Zukunftsthemen der Menschheit vorgestellt. Relativ unbemerkt – neben den bekannten Themen wie AI, Blockchain oder Selbstfahrenden Autos – stehen plötzlich Themen wie Biochips, Brain-Computer-Interfaces oder Biotech auf der Management-Agenda.



GOAL!

Gewinnen Sie tiefe Einblicke in das Thema "Upgraded Employees"

Lernen Sie Ansätze und Methoden zur Digitalisierung des Menschen kennen

GROW!

Strukturierte Wissensvermittlung mit Diskussion und Gruppenarbeiten

Steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit in Job und Alltag

EFFECT!

Neue Ansätze für Geschäftsmodelle

Verständnis über die Möglichkeiten und Grenzen von Cyborg-Mitarbeitern


Themen:



Kunde wird auf das Einsetzten eines Implantates von Dr. Kramer vorbereitet

In diesem Seminar geht es ganz konkret um die Zukunftsmöglichkeiten durch Implantate. Für Mitarbeiter, Firmen aber auch den privaten Gebrauch.


Viele Impulse für die Mitarbeiter und hervorragende Grundlagen für PR und Marketing.


Biohacking Keynote
Kunde bekommt ein Implantat von Dr. Kramer
Dr. Patrick Kramer beteiligt sich aktiv beim Zukunftskongress

Hintergrund:


Wer dank Chip im Hirn und Exoskelett auf dem Rücken seine Arbeit schneller und besser erledigt als bisher und es schafft, nach Feier-abend den Stöpsel zu ziehen, um Freundschaften zu pflegen, Zeit mit seiner Familie zu verbringen und durch den Wald zu joggen, hat vermutlich gute Chancen, ein zufriedener Mitarbeiter zu sein.


Personaler werden jedoch in Zukunft noch mehr als heute darauf hinwirken müssen, dass Mitarbeiter lernen, sich nach der Arbeit zu erholen und im wahrsten Sinne des Wortes abzuschalten. Und sie werden vielleicht schon bald mit dem Betriebsrat darüber verhandeln müssen, wer bei der Entscheidung über die Verwendung von Augmented-Reality-Kontaktlinsen oder Technik-Implantaten mitbestimmen darf.


Spätestens beim Einsatz eines die Hirnleistung steigernden Rechenchips bei Mitarbeitern werden eine Menge Fragen aufkommen – inklusive Diskussion um die Besteuerung des geldwerten Vorteils bei privater Nutzung des Überhirns.